(0)
9783895006500

Faber, Andrea; Hoffmann, Adolf

Die Casa del Fauno in Pompeji (VI 12) 1

Stratigraphische Befunde der Ausgrabungen in den Jahren 1961 bis 1963 (von Andrea Faber). Bauhistorische Analyse (von Adolf Hoffmann nach Vorarbeiten von René von Schöfer und Arnold Tschira)

2009
21,0 x 29,7 cm, 340 S., 109 s/w Abb., 12 Karten, 5 farb. Abb., mit 12 farbigen Falttafeln als Beilage sowie einer DVD mit Bilddaten, Gebunden
98,00 €

ISBN: 9783895006500
Vorwort
Inhaltsverzeichnis

Kurze Beschreibung

Die Casa del Fauno (VI 12) zählt zu den größten und am besten ausgestatteten Häusern der vom Vesuv verschütteten Stadt Pompeji. Ihre Freilegung und Erforschung reicht bis in das Jahr 1830 zurück. Stratigraphische Ausgrabungen unter den Böden des Hauses fanden in den Jahren 1961 und 1963 statt und brachten zahlreiche Funde und Befunde. Darüber hinaus wurde die späthellenistisch-frühkaiserzeitliche Architektur des Hauses ebenso wie die ältere Siedlungsgeschichte detailliert untersucht. Die integrierte Analyse zeigt eine Besiedlungsgeschichte ab dem späten 6. bzw. frühen 5. Jahrhundert v. Chr. und liefert differenzierte Daten zur Bauentwicklung des Hauses vom 2. Viertel des 2. Jahrhunderts v. Chr. bis in die Spätzeit der Stadt.

Autoreninfo

Andrea Faber studierte Provinzialrömische Archäologie, Vor- und Frühgeschichte und Alte Geschichte und war Hörerin der Klassischen Archäologie. Magister und Promotion an der LMU München. Ab 1993 Forschungsstipendium des Deutschen Archäologischen Instituts, Berlin, für die Bearbeitung der Grabungsbefunde und Funde aus der Casa del Fauno in Pompei/Italien im Institut Rom und in der Soprintendenza Archeologico di Pompei. Habilitation an der Universität Köln mit einem Thema zum Kulturwandel in Süditalien zwischen den Samnitenkriegen und der frühen Kaiserzeit. Privatdozentin des Archäologischen Instituts Köln, derzeitiger Forschungsschwerpunkt in den nördlichen römischen Provinzen.

Reihentext


In der Schriftenreihe der "Archäologischen Forschungen" werden monographische Werke aus den verschiedenen Forschungsgebieten der Klassischen Archäologie veröffentlicht. Einen Schwerpunkt bilden Arbeiten zur Architektur, Stadtforschung, Topographie und zur Alltagskultur Griechenlands, Kleinasiens und der Randgebiete der griechischen Welt. Der zeitliche Rahmen erstreckt sich von den Anfängen der historischen Epochen bis zur Spätantike. In den nächsten, zum Teil in Subreihen editierten Bänden werden Ergebnisse von Forschungen und Grabungen in den hellenistischen und römischen Städten Priene, Aizanoi und Pompeji vorgelegt. Herausgeber der "Archäologischen Forschungen" ist die Zentrale des Deutschen Archäologischen Instituts in Berlin.

Schlagworte

1. Jahrhundert (1 bis 99 n. Chr.) (29) || 1000 bis Christi Geburt (121) || 2. Jahrhundert (100 bis 199 n. Chr.) (26) || Architektur (140) || Architektur: Wohngebäude (27) || Archäologie (326) || Archäologie einer Periode / Region (248) || Baugeschichte (9) || Christi Geburt bis 500 (140) || Italien (57) || Kampanien, Campania (6) || Landschaftsarchäologie (74) || Neapel (4) || Pompeji (6) || Siedlungsgeschichte (10) || Südeuropa (68) || Süditalien & italienische Inseln (18) || italienische Zusammenfassung || stratifizierte archäologische Befunde und Funde