(0)
9783895009365

Werner, Christoph; Zakrzewski, Daniel; Tillschneider, Hans-Thomas

Die Kujuji-Stiftungen in Tabriz

Ein Beitrag zur Geschichte der Jalayiriden (Edition, Übersetzung, Kommentar)

2013
17,0 x 24,0 cm, 206 S., 14 Tabellen, 2 Diagramme, 3 s/w Abb., Gebunden
78,00 €

ISBN: 9783895009365
Vorwort
Inhaltsverzeichnis
Probekapitel

Kurze Beschreibung

Die Kujujis in Tabriz waren ein Familienverband, mit dem sich eine während der mongolischen Herrschaft ab dem 7./13. Jahrhundert entstandene und in Nordwestiran zentrierte, mystisch inspirierte religiöse Bewegung verbindet. Im Kontext der tiefgreifenden Transformationen dieser Epoche erlebte die Familie einen enormen gesellschaftlichen Aufstieg. Ausdruck dafür sind die umfangreichen Stiftungsaktivitäten Ghiyat ad-Din Muhammad Kujujis, vor allem in Tabriz.
Der Band bietet eine kritische Edition und eine ausführlich annotierte deutsche Übersetzung der Kujuji-Stiftungsurkunde von 782/1380. Ein detaillierter einführender Kommentar analysiert insbesondere rechtliche, soziale und religiöse Aspekte der Stiftung und diskutiert Fragen zur Politik- und Ideengeschichte Irans in post-mongolischer Zeit mit Fokus auf die Dynastie der Jalayiriden. Die Studie zeigt an mehreren Stellen, dass eine Beschäftigung mit der Familie des Stifters auch die
frühe Geschichte der Safawiden in neuem Licht erscheinen lässt.

Autoreninfo

Christoph Werner ist Professor für Iranistik an der Philipps-Universität Marburg.

Daniel Zakrzewski war bis 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter des SFB 586 Differenz und Integration Leipzig/Halle und promoviert im Fach Islamwissenschaft.

Hans-Thomas Tillschneider ist akademischer Rat am Lehrstuhl Islamwissenschaft der Universität Bayreuth.

Reihentext


Hg. im Auftrag des SFB von Jörg Gertel, Stefan Leder, Jürgen Paul und Bernhard Streck Nomadische und sesshafte Lebensformen koexistieren in weiten Teilen der Welt, insbesondere im altweltlichen Trockengürtel, seit mehreren tausend Jahren. Die Erforschung ihrer Interaktion soll in der Reihe Nomaden und Sesshafte dokumentiert werden. Erst seit vergleichsweise wenigen Jahren hat die Einsicht an Geltung gewonnen, dass Nomadismus als Teil übergreifender ökologischer, ökonomischer, politischer und kultureller Systeme in den Blick genommen zu werden verdient, weil Formen des Kontakts mit der Welt der Sesshaften historische Zivilisationen über lange Zeiträume mitgeprägt haben und noch heute, unter anderen Bedingungen, Wirkung entfalten. Austausch und Konflikt zwischen Nomaden und Sesshaften, wie auch Prozesse der Anpassung und Abgrenzung haben sich auf unterschiedliche Lebensbereiche ausgewirkt. Ökonomie und Militärwesen, politische und soziale Ordnungen, Sprache und in Kunst, Vorstellungswelten und Identitätskonstruktionen geben dies zu erkennen. Mit der Wahrnehmung der Vielfalt und Wirkmächtigkeit dieser Interaktion ist eine Forschungsperspektive angelegt, welche die Aufgaben des 2001 einrichteten Sonderforschungsbereichs "Differenz und Integration – Wechselwirkung zwischen nomadischen und sesshaften Lebensformen in Zivilisationen der Alten Welt" bestimmt. Der interdisziplinäre Rahmen des Sonderforschungsbereichs erlaubt die Beteiligung mehrerer Disziplinen, wie Archäologie und Geschichte, Literaturwissenschaft und Ethnologie, Geographie und Agrarökonomie; ihr Zusammenwirken verspricht Erträge, die eine Vielzahl von Perspektiven und Wissensbereichen erschließen.

Schlagworte

1000 bis 1500 nach Christus (330) || 13. Jahrhundert (1200 bis 1299 n. Chr.) (98) || Anthropologie (63) || Aserbaidschan (16) || Bewegungen || Finanzielle Aspekte der Kunst, Geldanlage (3) || Geschichte (697) || Geschichte: Ereignisse und Themen (259) || Gesellschaft und Kultur, allgemein (267) || Historische Staaten und Reiche über Kontinentgrenzen (52) || Historische Staaten, Reiche und Regionen (193) || Ideengeschichte, Geistesgeschichte (6) || Iran (105) || Islam (43) || Jalayeriden || Kultur- und Medienwissenschaften (185) || Kulturwissenschaften (167) || Kunst, allgemein (8) || Mittelalter (207) || Mittlerer Osten (361) || Mongolisches Reich (3) || Mystik (8) || Orden || Safawiden (2) || Scheiche || Sozial- und Kulturanthropologie, Ethnographie (62) || Sozial- und Kulturgeschichte (21) || Soziologie und Anthropologie (93) || Stiftung (2) || Tabriz (2) || Täbris (2) || Urkunden (2) || Waqf