(0)
9783954901371

Herausgeber: Czaja, Olaf; Hazod, Guntram

The Illuminating Mirror

Tibetan Studies in Honour of Per K. Sørensen on the Occasion of his 65th Birthday

2015
17,0 x 24,0 cm, 640 S., 119 s/w Abb., 35 farb. Abb., Gebunden
148,00 €

ISBN: 9783954901371
Vorwort
Inhaltsverzeichnis
Probekapitel

Kurze Beschreibung

Die Festschrift umfasst 33 internationale Beiträge von Kollegen und Wegbegleitern von Per K. Sørensen, einer der führenden Vertreter der Tibetwissenschaften, der seit 20 Jahren als Professor am Institut für Indologie und Zentralasienwissenschaften der Universität Leipzig lehrt. Die thematische Vielfalt der Tibet- und Himalaya bezogenen Studien spiegelt das breite Interessensgebiet des Jubilars; gleichzeitig ist der Sammelband in vielen Fragen repräsentativ für den heutigen Forschungsstand zu Geschichte, Religion, Ethnologie, Literatur, Archäologie und Kunst in Tibet. Zahlreiche Abbildungen sowie ein ausführlicher, dem Gelehrten- und Forscherleben des Jubilars gewidmeter Einleitungsteil komplettieren die Festschrift.

Autoreninfo

Dr. habil Guntram Hazod (b. 1956)
is a social anthropologist, senior researcher at the Austrian Academy of Sciences’ Institute for Social Anthropology (ISA). His research focus is on History and Anthropology of Early Tibet and the Himalayan Region.

Dr. Olaf Czaja (b. 1969)
is a Tibetologist, who works on Tibetan history, art and medicine. He is currently a research fellow at the University of Westminster, London.

Schlagworte

500 bis 1000 nach Christus (165) || 9. Jahrhundert (800 bis 899 n. Chr.) (35) || Buddhismus (36) || Buddhismus: Einzelne Gruppen (10) || Buddhismus: Heilige Texte (5) || Kultur (22) || Kunstgeschichte (205) || Künste (6) || Mahayana Buddhismus (10) || Religion und Glaube (209) || Religion, allgemein (88) || Tibet (29) || Tibetan Studies (2) || Tibetischer Buddhismus (10) || Vergleichende Religionswissenschaft (11)