(0)
9783882261516

Freeman Sandler, Lucy

The Psalter of Robert de Lisle in the British Library

1983
22,5 x 33,0 cm, 144 S., 24 farb. Abb., 58 s/w Abb., Leinen mit Schutzumschlag
128,00 €

ISBN: 9783882261516

Kurze Beschreibung

Der Psalter des Robert de Lisle ist ein Hauptbeispiel englischer Miniaturenmalerei des 14. Jahrhunderts. Der Auftraggeber dieses prachtvollen Psalters, Robert de Lisle, war einer der reichsten Grundbesitzer Englands, der später dem Fransziskanerorden beitrat - franziskanische Elemente finden sich daher auch im Psalter.
Die Miniaturen stammen von zwei Meistern, dem „Madonna-Meister“, der die meisten Miniaturen in einem monumentalen aber detailreichen Stil schuf, und dem „Meister der gotischen Majestas“. Seine Miniaturen entstanden rund 20 Jahre später und stechen durch ihre Farbenpracht hervor. Eine Besonderheit bilden die theologischen Diagramme, die dem Psalter beigegeben sind. Sie fassen die theologischen, moralischen und wissenschaftlichen Lehren des Mittelalters zusammen und helfen, Gut und Böse voneinander zu unterscheiden.
In ihrer Einleitung würdigt die New Yorker Kunsthistorikerin Lucy Freeman Sandler die stilistisch-ikonographische Bedeutung dieser Handschrift innerhalb des historischen Kontextes, seine Beziehung zu anderen Handschriften sowie zur zeitgenössischen Kunst. Eine Dokumentation mit der vollständigen Transkription der lateinischen Kalenderseiten und der Inschriften sowie der theologischen Diagramme rundet den Band ab.

Schlagworte

1000 bis 1500 nach Christus (330) || 14. Jahrhundert (1300 bis 1399 n. Chr.) (88) || Buch (41) || Buchgestaltung (81) || Buchmalerei (38) || Grossbritannien (2) || Kunst: Themen und Techniken (363) || Kunstgeschichte (205) || Lisle, Robert de || Miniatur (2) || Paläografie (188) || Predigten und Liturgie (23) || Presse (38) || Psalmen (5) || Religion und Glaube (209) || Religiöse Aspekte (64) || Sprachwissenschaft, Linguistik (626) || Vereinigtes Königreich, Großbritannien (3) || Westeuropa (18)