(0)
9783954902484

Editors: Demeulenaere, Alex; Gernert, Folke; Roelens, Nathalie; Schneider, Steffen

Chorographies

Les mises en discours de la ville

2017
17.0 x 24.0 cm, 104 p., 4 illustrations b/w, 7 illustrations color, cloth
59,00 €

ISBN: 9783954902484
Preface
Table of Contents

Short Description

No english description available. Showing german description:
Die Stadt gilt als eines der bedeutungsträchtigsten Sinnbilder für die kulturelle Entwicklung des Menschen, im Zuge derer dem Sprechen und Schreiben in der Stadt und über die Stadt eine ganz besondere Rolle zukommt. Der interdisziplinäre Band Chorographies. Les mises en discours de la ville eröffnet neue Perspektiven auf das komplexe Phänomen Stadt und deren Diskursivierung, die eine Vielzahl an chorographischen Zielen verfolgt und sich hierfür ganz unterschiedlichen diskursiven Praktiken bedient. So umfasst beispielsweise die Literatur ein weitreichendes Korpus von Darstellungen realer sowie fiktiver Städte, die bei der Begründung wirkungsvoller Stadtbilder eine nicht zu unterschätzende Bedeutung einnehmen. Zum anderen offenbart eine jede Stadt über ihre urbane Architektur ihre ganz eigene Logik, sodass sich die Stadt nicht nur als für das Auge erfassbar gestaltet, sondern auch als plan- und lesbar erweist, da sie sich als komplexes Gebilde stets sowohl durch das Zusammenwirken architektonischer als auch kultureller und imaginärer Bedeutungsschichten konstituiert. In diesem Sinne stellt die Stadt als Diskurs nicht das Ergebnis einer, sondern das Zusammenspiel vieler und überaus vielfältiger Chorographien dar, deren Erscheinung- und Deutungsformen den Forschungsgegenstand dieses Sammelbandes bilden.

Series Description

The new publication series entitled “Trierer Beiträge zu den historischen Kulturwissenschaften” (Trier Papers in Historical Cultural Studies) aims at being a forum for papers in the area of Cultural Studies, which focus on historical and interdisciplinary research. In addition to essay collections and conference proceedings, the series also covers monographic studies as well as exhibition catalogues. The editor of the book series is the Executive Board of the “Historisch-Kulturwissenschaftliche Forschungszentrum” (HKFZ) Trier (Trier Historical Cultural Research Centre) at Trier University. The Research Centre is financed in line with the research initiative of Rhineland-Palatinate. The HKFZ’s current research topic is called “Räume des Wissens – Orte, Ordnungen, Oszillationen” (“Spaces of Knowledge – Places, Orders, Oscillations”). In collaboration with national and international partners, groups of linked projects work on this topic at Trier University.

Keywords

Cultural & media studies (185) || Cultural studies (167) || European history (151) || European history: medieval period, middle ages (123) || Geography (505) || Germanistik (29) || History (697) || Interkulturalität (3) || Literaturwissenschaft (56) || Regional geography (34) || Society & culture: general (267) || Stadt (7) || Stadtgeschichte (11) || c 1500 onwards to present day (15)