(0)
9783895000911

Ahadi, Shahram

Verbergänzungen und zusammengesetzte Verben im Persischen

Eine valenztheoretische Analyse

2001
17,0 x 24,0 cm, 312 S., Gebunden
49,00 €

ISBN: 9783895000911

Kurze Beschreibung

Die vorliegende Studie ist die erste umfassende Analyse der Verbergänzungen und zusammengesetzten Verben im Persischen auf der Grundlage einer der erfolgreichsten linguistischen Theorien, die sich auch in der Praxis bewährt hat: der Valenztheorie. Daß die in der linguistischen Forschung zum Persischen vorherrschenden Begriffe „transitiv/ intransitiv“ die Vielfalt der Verbergänzungen kaum erfassen, ist eine der wesentlichen Ergebnisse dieser Untersuchung.
Zusammengesetzte Verben, die im persischen Verbsystem eine dominante Rolle spielen, werden hinsichtlich ihrer Syntax und Semantik neu beleuchtet und aus valenztheoretischer Sicht analysiert. Der praxisorientierte Aufbau, Verblisten und zahlreiche Beispiele lassen das Buch nicht nur zu einer Grundlage für weitere valenztheoretische Analysen werden, sondern schaffen auch einen Rahmen für den Unterricht des Persischen als Fremdsprache.

Autoreninfo

Dr. Shahram Ahadi ist am Orientalischen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg als Lektor für persische Sprache tätig.

Schlagworte

Grammatik (14) || Grammatik, Syntax und Morphologie (47) || Historische und vergleichende Sprachwissenschaft (352) || Indische, Ost-Indoeuropäische und Dravidische Sprachen (92) || Indoiranische Sprachen (85) || Persisch (18) || Persisch, Farsi (23) || Sprachwissenschaft, Linguistik (637) || Verb (6)