(0)
9783895008122

Kieffer, Charles M.

Tabous, interdits et obligations de langage en Afghanistan

Éléments du vocabulaire de la vie privée en terre d’Islam

2011
17,0 x 24,0 cm, 168 S., 2 Karten, 3 farb. Abb., 4 s/w Abb., 2 Faltpläne, 4 Diagramme, 76 Tafeln, Leinen
59,00 €

ISBN: 9783895008122
Vorwort
Inhaltsverzeichnis
Probekapitel

Kurze Beschreibung

Dieses Buch spiegelt ein Vierteljahrhundert von Beobachtungen wieder, die Charles Kieffer (Forschungsdirektor CNRS, Paris) während seinen dialektologischen Forschungen zwischen 1957 und 1981 in ganz Afghanistan, in manchmal abenteuerlichen Verhältnissen, aufgenommen hat.
Als Mitarbeiter des „Sprachatlas von Afghanistan“ unter der Leitung des verstorbenen Prof. Georges Redard (Universität Bern), hat er auch Materialien über das Privatleben und den intimen Wortschatz der Leute auf dem Lande gesammelt.
Der Umgang mit diesem Volk mündlicher Kultur, teilweise analphabetisch, vom Islam tief durchdrungen, hat dem Autor die Möglichkeit gegeben, etliche im Alltagsleben immer noch gut bemerkbare Tabus, Sprachverbote und Sprachverpflichtungen ans Licht zu bringen.

Schlagworte

Afghanistan (33) || Indische, Ost-Indoeuropäische und Dravidische Sprachen (92) || Indogermanistik (39) || Indoiranische Sprachen (85) || Iranistik (42) || Islam (44) || Paschtunisch, Paschtu (2) || Persisch, Farsi (23) || Religion und Glaube (210) || Sprachwissenschaft (81) || Sprachwissenschaft, Linguistik (638) || Zentralasien (49)