(0)
9783895004131

Herausgeber: Leder, Stefan; Streck, Bernhard

Shifts and Drifts in Nomad-Sedentary Relations

2005
17,0 x 24,0 cm, 516 S., 21 s/w Abb., Gebunden
69,00 €

ISBN: 9783895004131
Vorwort
Inhaltsverzeichnis

Kurze Beschreibung

Historians of the Ancient and Roman Middle East, Anthropologists, and specialists of the Islamic Middle East explore changing conceptions of nomadic and sedentary life, and re-evaluate differing modes of nomad-sedentary interplay.

Ausführliche Beschreibung

The studies contained in this book focus on the impact of interrelations between nomadic and sedentary societies. The authors, anthropologists and historians, have examined a wide range of nomad-sedentary relations and have discussed the effects of these interrelationships. Their inquiry exposes many facets of the diversity and flexibility characteristic of nomadic economy, social organization and practices, as they explain how these determine, and result from, interaction with sedentary social environments. The topics include ancient Egypt, North-Africa in Roman antiquity, the Near East from late antiquity till modern times, East-Africa, Iran and Central Asia, as well as gypsy groups in Turkey and in the Black Sea area. This comparative perspective, and also observations concerning the fluidity of boundaries between both ways of life have encouraged the development of a deeper understanding for the systematic aspects of nomadic life. Historical case studies have detected nomad-sedentary relations in several fields, such as military organisations, administration and political institutions. Their analysis correlates historical incidence to circumstantial and recurrent conditions. The authors also point out that nomadic, and particularly Arab Bedouin legacy have given rise to discursive practices and mental attitudes. The assertions and assignments of nomad identities therefore tend to appear as self-regulating social realities, being rather disconnected from mobile pastoral existence, and thus contribute to the interrelatedness of both worlds.

Among the authors: Hans-W. Fischer-Elfert, Kurt Franz, Stefan Heidemann, Wolfgang Holzwarth, Anatoly Khazanov, Stefan Leder, Emmanuel Marx, Michael Meeker, Saad Sowayan, Birgit Schäbler, Günther Schlee, Charlotte Schubert

Reihentext


Hg. im Auftrag des SFB von Jörg Gertel, Stefan Leder, Jürgen Paul und Bernhard Streck Nomadische und sesshafte Lebensformen koexistieren in weiten Teilen der Welt, insbesondere im altweltlichen Trockengürtel, seit mehreren tausend Jahren. Die Erforschung ihrer Interaktion soll in der Reihe Nomaden und Sesshafte dokumentiert werden. Erst seit vergleichsweise wenigen Jahren hat die Einsicht an Geltung gewonnen, dass Nomadismus als Teil übergreifender ökologischer, ökonomischer, politischer und kultureller Systeme in den Blick genommen zu werden verdient, weil Formen des Kontakts mit der Welt der Sesshaften historische Zivilisationen über lange Zeiträume mitgeprägt haben und noch heute, unter anderen Bedingungen, Wirkung entfalten. Austausch und Konflikt zwischen Nomaden und Sesshaften, wie auch Prozesse der Anpassung und Abgrenzung haben sich auf unterschiedliche Lebensbereiche ausgewirkt. Ökonomie und Militärwesen, politische und soziale Ordnungen, Sprache und in Kunst, Vorstellungswelten und Identitätskonstruktionen geben dies zu erkennen. Mit der Wahrnehmung der Vielfalt und Wirkmächtigkeit dieser Interaktion ist eine Forschungsperspektive angelegt, welche die Aufgaben des 2001 einrichteten Sonderforschungsbereichs "Differenz und Integration – Wechselwirkung zwischen nomadischen und sesshaften Lebensformen in Zivilisationen der Alten Welt" bestimmt. Der interdisziplinäre Rahmen des Sonderforschungsbereichs erlaubt die Beteiligung mehrerer Disziplinen, wie Archäologie und Geschichte, Literaturwissenschaft und Ethnologie, Geographie und Agrarökonomie; ihr Zusammenwirken verspricht Erträge, die eine Vielzahl von Perspektiven und Wissensbereichen erschließen.

Schlagworte

Anthropologie (70) || Gesellschaft und Kultur, allgemein (299) || Kultur- und Medienwissenschaften (215) || Kulturwissenschaften (197) || Mittlerer Osten (364) || Naher Osten (12) || Nomaden (15) || Sesshafte || Sozial- und Kulturanthropologie, Ethnographie (69) || Soziologie und Anthropologie (100)