(0)
9783895006272

Editors: Boschung, Dietrich; Trümpler, Charlotte

Ruhr Museum. Katalog der etruskischen und italischen Antiken

Mit einigen Stücken aus dem Museum Folkwang Essen

2008
17.0 x 24.0 cm, 120 p., 173 illustrations b/w, hardback
49,00 €

ISBN: 9783895006272
Preface
Table of Contents

Short Description

The present volume presents the about 200 objects of the Etruscans and other Italic cultures in the Ruhr Museum and some objects of the Museum Folkwang at Essen in a complete manner. The objects basically consist of typical and simple objects of daily use such as pottery, fibulae, votive statuettes, spindle whorls, razors or bronze utensils, weapons, and jewellery.
So far only the group of pottery objects? has been published. Now, within a seminar by the Archaeological Institute of the University of Cologne and the Ruhr Museum, the whole collection has been revised in cooperation with students of the University of Cologne.
The major part of the collection, formerly possessed by the Archaeologist Robert Forrer at Strasbourg, has been bought for the museum in the year 1913, kindly supported by Gustav von Bohlen and Halbach.

Biographical Note

Dietrich Boschung war nach Lizentiat (1982) und Promotion (1983) als Hochschulassistent in Bern und München tätig und habilitierte sich 1989 an der Ludwig-Maximilians-Universität. Zwischen 1993 und 1994 leitete er das Forschungsarchiv für Antike Plastik am Archäologischen Institut der Universität zu Köln, bevor er 1995 als Professor an die Universität Regensburg berufen wurde. Seit 1996 ist er Professor an der Universität zu Köln.
Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf antiker Bildsprache, römischen Porträts, Sepulkralkunst der frühen Kaiserzeit und Sammlungen antiker Skulpturen im 17. und 18. Jahrhundert.

Charlotte Trümpler arbeitete ebenfalls nach Lizentiat (1984) und Promotion (1989) als Hochschulassistentin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Von 1990 bis 1991 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin der Staatlichen Antikensammlung und Glyptothek in München. Seit 1991 ist sie als Leiterin der Archäologischen Sammlung des Ruhr Museums in Essen tätig.
Daneben arbeitete sie jahrelang an der deutschen Grabung in Milet, Türkei, und an einem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projekt zur Dokumentation von antiker Malerei in Ägypten, Griechenland und Italien mit.
Sie war verantwortlich für die Konzeption, Organisation und Durchführung von zahlreichen Ausstellungen unter anderem der international erfolgreichen Präsentation „Agatha Christie und der Orient“ sowie „Flug in die Vergangenheit. Archäologische Stätten in Flugbildern von Georg Gerster“, die in Essen, Wien, Basel, Zürich, London, Dänemark und Rumänien gezeigt worden sind.

Keywords

Ancient Italy (c 1000 – c 500 BCE) (2) || Archaeology (368) || Archaeology by period / region (288) || Ceramic & glass: artworks (42) || Etrusker (4) || Exhibition catalogues & specific collections (205) || Fine arts: art forms (162) || Fine arts: treatments & subjects (375) || Frühgeschichte (3) || Italy (62) || Katalog Ruhr-Museum Essen || Material culture (17) || Non-graphic art forms (43) || Precious metal, precious stones & jewellery: artworks & design (10) || Southern Europe (72) || Warfare & defence (18) || Weapons & equipment (5) || c 1000 BCE to start of CE period (123) || italische Kulturen