(0)
9783954901425

Barschel, Henriette

Dignitas – Genese eines römischen Wertbegriffs

Eine begriffsgeschichtliche Untersuchung

2016
17,0 x 24,0 cm, 288 S., Gebunden
128,00 €

ISBN: 9783954901425
Vorwort
Inhaltsverzeichnis
Probekapitel

Kurze Beschreibung

Die begriffsgeschichtliche Untersuchung „Dignitas – Genese eines römischen Wertbegriffs“ verfolgt die Entwicklung des römischen Leitbegriffs dignitas in der antiken lateinischen Literatur. Dabei werden durch Interpretation exemplarisch ausgewählter Belege des Wortes Merkmale für dignitas abgeleitet. Die so gewonnenen Merkmale werden synchron wie diachron verglichen, um Veränderungen, aber auch Konstanz in der Bedeutung und Verwendung dieses zentralen Begriffs aufzuzeigen.

Schlagworte

Begriffsbildung (2) || Grammatik, Syntax und Morphologie (53) || Historische und vergleichende Sprachwissenschaft (364) || Indoeuropäische Sprachen (411) || Lateinische Historische Sprachwissenschaft (3) || Literarische Quellen (2) || Phonetik, Phonologie (17) || Sprachwissenschaft, Linguistik (663) || römisch (16)