(0)
9783895008375

Von Susanne Zeilfelder mit einem Beitrag von Daniel Jeide

Altisländisches Lesebuch

2011
17,0 x 24,0 cm, 250 S., Gebunden
29,80 €

ISBN: 9783895008375
Vorwort
Inhaltsverzeichnis
Probekapitel

Kurze Beschreibung

Im vorliegenden „Altisländischen Lesebuch“ sind ausgewählte Texte zusammengestellt, die einen Einblick in die vielseitige und reizvolle altnordische Literatur ermöglichen. Durch ein ausführliches Glossar und zahlreiche Übersetzungshilfen ist es auch Anfängern möglich, diese Texte in der Originalsprache zu lesen. Die Texte handeln vom Einzug der Asen in Skandinavien, von der Entdeckung Islands, Grönlands und Amerikas, von Liebeswirren, Thingverhandlungen und Sippenfehden, von Wikingerzügen und Drachentötern.

Rezensionen

„Diese beiden jungen Freiburger Wissenschaftler haben das Werk dezidiert für den universitären Unterricht konzipiert, daher gibt es auch kein Lösungsheft zu den gestellten Aufgaben. Dennoch könnte man es als Selbstlerner verwenden, denn die Grammatik wird übersichtlich in Tabellen dargestellt, und das Werk ist sehr systematisch aufgebaut. Es fehlt allerdings ein Glossar, da der Lerner den Gebrauch des gängigen Wörterbuchs (Walter Baetke: Wörterbuch zur altnordischen Prosaliteratur. Berlin: Akademie. I. Auf!. 1968, 8., unveränd. Aufl. 2008, online gleich mitüben soll. Übungstexte finden sich online abrufbar, aber auch bier gibt es kein Lösungsheit, immerhin jedoch wird jede Übung durch ein Glossar ergänzt, das den fortschreitenden Kenntnissen des Lerners gegenläufig immer spärlicher wird. Leider ist das Lehrbuch noch mit einigen Flüchtigkeitsfehlern sowohl in den Tabellen als auch ärgerlicherweise in den Übungen behaftet, so dass man wohl besser eine spätere, hoffentlich korrigierte Auflage abwarten sollte. Grundsätzlich wäre ansonsten dieses Werk für ein ernsthaft interessiertes Publikum zu empfehlen.“

Von Regina Jucknies

In: Island 1/2013, S. 60-62.

--------------------------------------
„Insgesamt hinterläßt das Altisländische Lesebuch von Susanne Zeilfelder somit einen zwiespältigen Eindruck: Es ist durchaus begrüßenswert, daß damit ein relativ einfacher Zugang zu altisländischen Texten geschaffen und die Literatur für einen größeren Leserkreis in der Originalsprache rezipierbar wird. Daß Grundkenntnisse der altisländischen Grammatik dennoch eine Erleichterung darstellen, wurde angesprochen. Nicht zufriedenstellen können das Kapitel zur altisländischen Literatur sowie die teilweise fehlerhaften Angaben in den Fußnoten zu den Lesetexten. Hier bleibt die Autorin, die ingroßen Teilen des Buches genau arbeitet, hinter ihren eigenen Ansprüchen zurück und offenbart, daß sie ihre Kenntnisse überschätzt. Eine sorgfältige-re Kontrolle wäre nötig gewesen, schließlich muß von einem Lehrbuch annähernde Fehlerfreiheit erwartet werden können. Es ist zu hoffen, daß diese Fehler und Ungenauigkeiten in einer zweiten Auflage beseitigt werden, damit das Buch als uneingeschränkt empfehlenswert deklariert werden kann.“

Von Irene Ruth Kupferschmied

In: Informationsmittel (IFB) digitales Rezensionsorgan fuer Bibliothek und Wissenschaft

Reihentext


Die Indogermanistik hütet einen reichen Schatz an spannenden Texten aus unterschiedlichen Epochen und Kulturräumen, dessen Pflege und Weitervermittlung in Zeiten standardisierter Studiengänge zunehmend schwierig wird. Es ist daher an der Zeit, die Quellen der Indogermanistik in einer zeitgemäßen Weise zu erschließen, nicht mehr nur in teuren Gesamteditionen für Spezialisten, sondern auch in Anthologien für Studierende und für Interessenten aus den Nachbarfächern, nämlich so, dass die Texte nach Möglichkeit ohne weitere Hilfsmittel (die zum Teil fehlen) zugänglich werden. Die Reihe „Texte der Indogermanen“ knüpft dabei an eine Fachtradition an, die von Johannes Friedrichs „Kleinasiatischen Sprachdenkmälern“ (1932) oder Hans Jensens „Altarmenischer Chrestomathie“ (1964) begründet wurde, in den letzten Jahren aber ein wenig in Vergessenheit geraten ist.

Schlagworte

Altnordisch || Fremdsprachendidaktik: Lehrmaterial, Begleitmaterial (103) || Fremdsprachenerwerb, Fremdsprachendidaktik (119) || Germanische und Skandinavische Sprachen (61) || Indoeuropäische Sprachen (411) || Indogermanistik (43) || Skandinavische Sprachen (2) || Sprachlehrwerke (19) || Sprachwissenschaft (88)