(0)
9783895007279

Tada von Twickel, Nobuyo

Hibiki no utsawa – Das Leben und die Musik

Musik und Musiktherapie zwischen Japan und Deutschland

2009
17,0 x 24,0 cm, 112 S., 33 s/w Abb., Broschur
15,90 €

ISBN: 9783895007279
Vorwort
Inhaltsverzeichnis

Kurze Beschreibung

Was ist Musik? Was ist Musiktherapie?
Die sanfte Erzählweise der Autorin bringt uns langsam, aber sicher zu dem, was von ihr „Sinn der Mitte“ genannt wird.
Die „Musik“ und der „Ton“ in unserem Leben und der darin enthaltene „Klang“ - die Reise zu diesem inneren Kern in diesem Buch zu erleben, ist mehr als ein Genuss. Vielleicht, weil unsere eigene „Mitte“ und unsere „Existenz“ angesprochen, wachgerüttelt werden?
Die Gedanken der Autorin reichen über den Rahmen „Musik“ weit hinaus, vom Wesen der Kunst bis hin zum Phänomen des Lebens. Gerade durch diese Grenzüberschreitung - in jedem Sinne - wird die Gestalt vom Ton und der Musik, die in der „ordnenden Kraft des Lebens“ verborgen ist, deutlich.

Rezensionen

„Sehr sensibel und sehr persönlich verbindet sie ihre Erfahrungen mit Musik und Musiktherapie „zwischen“ Japan und Deutschland sowohl mit grundsätzlichen als auch gewissermaßen alltäglichen Betrachtungen. (...)
Sensibilität. Das ist überhaupt das zentrale Anliegen, für das sich die Autorin sich entschieden einsetzt: Sie ist bedeutsam beim Kochen, im Gespräch, in der Erfahrung der eigenen Körpersprache und der möglicherweise fremd anmutenden des Gegenüber - und sie ist natürlich beim Hören und Handeln, bei Agieren und Reagieren und bei der Gestaltung des Raumes, in dem Musiktherapie stattfinden soll, unverzichtbar. (...)
Das, was ich nach dem Lesen dieser Seiten an Lehrreichem für mich persönlich mitnehme, lässt die anfangs gestellte Frage zum Umfang des Buches „Reicht das?“ kleinlich erscheinen!“

Von Ernst-Walter Selle

In: Musiktherapeutische Umschau. 31 (2010) 1. S. 66.

Autoreninfo

Nobuyo Tada von Twickel
geboren in Miyazaki, Japan. Nach Musikstudium in Tokio (Gesang) Studium der Musiktherapie in Deutschland (Dipl.-Musiktherapeutin, Universität Witten-Herdecke). Selbständige musiktherapeutische Tätigkeit in Psychiatrie und Behindertenarbeit, Seminare und Workshops in Aus- und Fortbildungen in Japan und Deutschland, Lehrauftrag Universität Münster (bis 2000). Seit 2001 Musik-Atelier Haus Hameren, Billerbeck.

Schlagworte

Deutschland (227) || Ergotherapie (102) || Japan (3) || Klinische Psychologie (101) || Kreative Therapie (Kunst, Musik, Theater) (102) || Medizinische Spezialgebiete (102) || Mitteleuropa (230) || Musiktherapie (91) || Ostasien, Ferner Osten (39) || Psychotherapie (113) || Psychotherapie, allgemein (81)