(0)
1306

Gegründet und herausgegeben von Hans-Helmut Decker-Voigt in Verbindung mit Ralph Spintge, Eckhard Weymann und Hans Ulrich Schmidt

Musik und Gesundsein (MuG)

Heft 24: Musiktherapie und Burnout

2013
21,0 x 29,7 cm, 52 S., 28 farb. Abb., 3 s/w Abb., Broschur
12,00 €
Inhaltsverzeichnis

Kurze Beschreibung

Die Populärdiskussion, wieweit Burnout Modewort oder ein neues Krankheitsprofil ist, schwächt sich langsam ab. Die Fachdiskussion nimmt dafür zu, was Patienten hilft, die unter den (verschiedenen) Depressionsmerkmalen leiden, welche im Hintergrund dieser früher als „Erschöpfungs- oder Überlastungskrankheit“ bezeichneten Lebenssituation rumoren.
Die musiktherapeutische Begleitung nimmt dabei ständig zu – als eine künstlerische Psychotherapie, die mit Musik arbeitet, die sich nur im Zeitablauf ereignen kann und unter ihrer Zeitgestaltung leidenden Patienten überraschende Erfahrungen vermittelt.

Schlagworte

Ergotherapie (102) || Klinische Psychologie (100) || Kreative Therapie (Kunst, Musik, Theater) (102) || Medizinische Spezialgebiete (101) || Psychotherapie (112) || Psychotherapie, allgemein (80)