(0)
9783882260601

Beschrieben von Ludwig Schuba

Die medizinischen Handschriften der Codices Palatini Latini in der Vatikanischen Bibliothek

1981
20,0 x 28,5 cm, 668 S., 1 farb. Abb., Broschur
130,00 €

ISBN: 9783882260601

Kurze Beschreibung

Der vatikanische Fonds Codices Palatini Latini umfasst die seit der Gründung der Universität (1386) in Heidelberg gesammelten, zum Teil auch hier geschriebenen lateinischen Handschriften, welche vom bayerischen Kurfürsten im Jahre 1623 mit der ganzen Bibliotheca Palatina dem Papst Gregor XV. und damit der Vatikanischen Bibliothek übergeben wurden. Der Band setzt den unter Leo XIII. im Jahre 1886 von Henry Stevenson jun. geschaffenen Katalog in etwa fort und erfasst in eingehender Beschreibung 272 Bände der Signaturen Pal. Lat. I079-1339.

Schlagworte

1000 bis 1500 nach Christus (339) || 11. Jahrhundert (1000 bis 1099 n. Chr.) (35) || 12. Jahrhundert (1100 bis 1199 n. Chr.) (53) || 13. Jahrhundert (1200 bis 1299 n. Chr.) (100) || 14. Jahrhundert (1300 bis 1399 n. Chr.) (89) || Geschichte der Medizin (15) || Indoeuropäische Sprachen (407) || Latein (34) || Medizin (14) || Medizin, allgemein (22) || Paläografie (194) || Romanische Sprachen, Italienisch und Rätoromanisch (216) || Sprachwissenschaft, Linguistik (651)