(0)
9783895005947

Zeilfelder, Susanne

Lateinisches Lesebuch

2007
17,0 x 24,0 cm, 304 S., 17 s/w Abb., Gebunden
29,80 €

ISBN: 9783895005947
Vorwort
Inhaltsverzeichnis

Kurze Beschreibung

Die Indogermanistik hütet einen reichen Schatz an Texten aus unterschiedlichen Epochen und Kulturräumen, deren Vermittlung zunehmend schwieriger wird. Diese Reihe erschließt die Quellen in einer zeitgemäßen Weise.
Das vorliegende Lesebuch bietet einen Einblick in die lateinische Literatur und Sprachgeschichte von Plautus bis Apicius und ermöglicht durch ein ausführliches Glossar und zahlreiche sprachliche Erläuterungen Studierenden mit begrenzten Lateinkenntnissen die Lektüre der Originaltexte.

Ausführliche Beschreibung

Über diese Reihe:

Die Indogermanistik hütet einen reichen Schatz an spannenden Texten aus unterschiedlichen Epochen und Kulturräumen, dessen Pflege und Weitervermittlung in Zeiten standardisierter Studiengänge zunehmend schwierig wird. Es ist daher an der Zeit, die Quellen der Indogermanistik in einer zeitgemäßen Weise zu erschließen, nicht mehr nur in teuren Gesamteditionen für Spezialisten, sondern auch in Anthologien für Studierende und für Interessenten aus den Nachbarfächern, nämlich so, dass die Texte nach Möglichkeit ohne weitere Hilfsmittel (die zum Teil fehlen) zugänglich werden. Die Reihe „Texte der Indogermanen“ knüpft dabei an eine Fachtradition an, die von Johannes Friedrichs „Kleinasiatischen Sprachdenkmälern“ (1932) oder Hans Jensens „Altarmenischer Chrestomathie“ (1964) begründet wurde, in den letzten Jahren aber ein wenig in Vergessenheit geraten ist.

Band 1: Lateinisches Lesebuch

Die Zahl der Studierenden, die das Lateinische erst im Laufe des Studiums kennenlernen, steigt seit Jahren kontinuierlich. Das ist auf der einen Seite für die sprach- und kulturwissenschaftlichen Fächer ein Problem, auf der anderen beweisen aber schon die Teilnehmerzahlen bei den Latinumskursen ein ungebrochenes Interesse an der lateinischen Sprache und Literatur. Dadurch ist ein Bedarf an Lehrbüchern entstanden, die dem Studierenden eine Vertiefung und Festigung der erworbenen Sprachkenntnisse ermöglichen. Schulanthologien eignen sich dafür nicht, weil sie zum einen auf sehr viel längere Lernzeiten angelegt sind, zum anderen natürlich auch andere Altersstufen voraussetzen. Das vorliegende Lesebuch bietet nun einen Einblick in die lateinische Literatur und Sprachgeschichte von Plautus bis Apicius und ermöglicht durch ein ausführliches Glossar und zahlreiche sprachliche Erläuterungen auch Lesern mit noch begrenzten Lateinkenntnissen die Lektüre der Originaltexte mit einem vertretbaren Zeitaufwand.

Rezensionen

„Die wohldurchdachte Konzeption sowie die im Allgemeinen sehr sorgfältige Darstellung machen die Anthologie zu einem gut verwendbaren Arbeitsinstrument.“

Christian seidl

In: Kratylos. 54 (2010). S: 186-187.

Autoreninfo

PD Dr. Susanne Zeilfelder studierte Indogermanistik, Lateinische Philologie und Klassische Archäologie in Würzburg. Derzeit leitet sie die Arbeitsstelle „Deutsche Wortfeldetymologie in europäischem Kontext“ der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, die an der Friedrich-Schiller-Universität Jena angesiedelt ist.

Reihentext


Die Indogermanistik hütet einen reichen Schatz an spannenden Texten aus unterschiedlichen Epochen und Kulturräumen, dessen Pflege und Weitervermittlung in Zeiten standardisierter Studiengänge zunehmend schwierig wird. Es ist daher an der Zeit, die Quellen der Indogermanistik in einer zeitgemäßen Weise zu erschließen, nicht mehr nur in teuren Gesamteditionen für Spezialisten, sondern auch in Anthologien für Studierende und für Interessenten aus den Nachbarfächern, nämlich so, dass die Texte nach Möglichkeit ohne weitere Hilfsmittel (die zum Teil fehlen) zugänglich werden. Die Reihe „Texte der Indogermanen“ knüpft dabei an eine Fachtradition an, die von Johannes Friedrichs „Kleinasiatischen Sprachdenkmälern“ (1932) oder Hans Jensens „Altarmenischer Chrestomathie“ (1964) begründet wurde, in den letzten Jahren aber ein wenig in Vergessenheit geraten ist.

Schlagworte

Anthologie (2) || Fremdsprachenerwerb, Fremdsprachendidaktik (116) || Indoeuropäische Sprachen (403) || Latein (30) || Lateinische Sprache || Literatur: Geschichte und Kritik (145) || Literaturwissenschaft, allgemein (99) || Literaturwissenschaft: Antike & Mittelalter (39) || Romanische Sprachen, Italienisch und Rätoromanisch (216) || lateinische Literatur