(0)
9783954905386

mit Beitragen von Gerwin Abbingh, Volker Grieb, Ulrich Schadler, Sascha Schmitz, Andreas Vott, David Weidgenannt und Timo Willershauser

Thisoa am Lykaion

Ergebnisse der Forschungen

2023
21,0 x 29,7 cm, 380 S., 31 farb. Abb., 726 s/w Abb., 130 Tafeln, 9 Farbtafeln, Gebunden
118,00 €

ISBN: 9783954905386
zur E-Book Version
Vorwort
Inhaltsverzeichnis

Kurze Beschreibung

In Arkadien, am Abhang des Lykaion-Gebirges und hoch über dem Alpheios-Tal, liegt die antike Stadt Theisoa. Der befestigte Ort wurde nach dem Synoikismos von Megalopolis angelegt und erneut als fränkische Festung genutzt. In dem Band werden die archäologischen Baubefunde (Stadt- und Akropolismauern und -tore, Häuser, eine ionisch-dorische Stoa) und ihre Rekonstruktion sowie eine neu gefundene Theorodokie-Inschrift vorgelegt. Ausführlich wird die antike und hochmittelalterliche Geschichte des Ortes, seine Lage und Aufgabe im Wegesystem zwischen Elis und Zentralarkadien sowie ihr archäologischer Kontext in der Region herausgearbeitet.

Autoreninfo

Torsten Mattern (geb. 1966), Studium der Klassischen Archäologie in Münster, 1998 - 2009 Assistent, Hochschuldozent und Außerplanmäßiger Professor in Marburg, seit 2009 Univ.-Prof. für Klassische Archäologie in Trier, Forschungsschwerpunkte sind die antike Architektur und die Topographie des antiken Griechenland

Yvonne C. Goester, study Classical Archaeology at Leiden University, the Netherlands, 1975 – 1982 staff member of the Seminar Ancient Greek Cities Utrecht University, the Netherlands, 1978 – 1988  voluntary (survey-)field work at Goritsa, Astros and Theisoa (Lavda), Greece

Schlagworte

Altertumswissenschaften (119) || Antike (97) || Architektur (165) || Archäologie (518) || Archäologie einer Periode / Region (435) || Forschungsreise (2) || Geschichte (826) || Gesellschaft und Kultur, allgemein (406) || Kultur- und Medienwissenschaften (301) || Kulturwissenschaften (283) || Lykaion || Plastik (12) || Thisoa