(0)
9783895005701

Mit einem vollständigen Nachdruck des Werkes »Sittliche und natürliche Geschichte von Tunkin« von Heinrich August Ottokar Reichard. Herausgegeben, kommentiert und illustriert von Andreas Reinecke und Nguyen Thi Thanh Luyen

Das alte Vietnam

Auf den Spuren des Abbé Charles-Thomas de Saint-Phalle in Tunkin

2007
17,0 x 24,0 cm, 264 S., 110 s/w Abb., 4 farb. Abb., Gebunden
49,00 €

ISBN: 9783895005701
Vorwort
Inhaltsverzeichnis

Kurze Beschreibung

Im Jahre 1779 übersetzte Heinrich August Ottokar Reichard das Buch „Histoire naturelle, civile et politique du Tonquin“ von Jérôme Richard aus dem Französischen. Dieses Werk war ein Jahr zuvor in Paris publiziert worden und enthielt Aufzeichnungen des Missionars Charles-Thomas de Saint-Phalle, der zwischen 1730 und 1738 Vietnam bereist hatte.
Während sich das Original zum großen Teil mit Aspekten der Missionierung beschäftigte, rückte Reichard in seiner Übertragung „Die Sittliche und natürliche Geschichte von Tunkin“ die Menschen mit ihren Riten, ihrer Kultur und Geschichte sowie ihrem Handel in den Mittelpunkt.
In der vorliegenden Neuausgabe spüren die Autoren die Ursprünge der Aufzeichnungen über Tunkin aus dem 18. Jahrhundert auf. Ein Vergleich mit anderen historischen Berichten über Vietnam zeigt den außergewöhnlichen Wert der Arbeit von Reichard.

Ausführliche Beschreibung

Im Jahre 1779 übersetzte der Reisebuchautor Heinrich August Ottokar Reichard das Buch „Histoire naturelle, civile et politique du Tonquin“ von Jérôme Richard aus dem Französischen. Dieses Werk war ein Jahr zuvor in Paris publiziert worden und enthielt Aufzeichnungen des Missionars Charles-Thomas de Saint-Phalle, der zwischen 1730 und 1738
Vietnam bereist hatte.
Während sich das Original zum großen Teil mit missionarischen Aspekten beschäftigte, rückte Reichard in seiner Übertragung „Sittliche und natürliche Geschichte von Tunkin“ die Menschen mit ihrem Alltag, ihrer Kultur und Geschichte in den Mittelpunkt und beschrieb sie detailliert.
Die Autoren kommentieren die Neuausgabe ausführlich und ergänzen sie durch zahlreiche Illustrationen. Ein Vergleich mit anderen historischen Berichten über Vietnam zeigt den außergewöhnlichen Wert der Arbeit von Reichard.




Autoreninfo

Andreas Reinecke
geboren in Leipzig, Studium und Promotion in Berlin. Zwischen 1991 und 1993 war er Herausgeber der populärwissenschaftlichen Zeitschrift „Das Altertum“, seit 1993 ist er als Referent für Südostasien an der Kommission für Archäologie Außereuropäische Kulturen des Deutschen Archäologischen Instituts tätig. Seither unternimmt er alljährliche Feldforschungen in Vietnam und den Nachbarländern.

Nguye Thi Thanh Luyen
geboren in der Provinz Hài Duong in Nordvietnam, lebt seit 2005 in Deutschland. Nach einer Ausbildung als Theater-Drehbuchautorin am Spezialgymnasium für Kultur und Kunst in Saigon, studierte sie Journalistik an der Universität in Saigon. Bis 2005 arbeite sie als Redakteurin und Journalistin bei verschiedenen vietnamesischen Zeitschriften und Zeitungen. Seither ist sie als freie Journalistin tätig.

Schlagworte

Anthropologie (75) || Gesellschaft und Kultur, allgemein (347) || Klassische Reiseberichte, Reiseliteratur (13) || Kultur- und Medienwissenschaften (256) || Kulturwissenschaften (238) || Reisebericht (7) || Reiseberichte, Reiseliteratur (13) || Reiseführer (9) || Reisen und Urlaub (28) || Sozial- und Kulturanthropologie, Ethnographie (73) || Soziologie und Anthropologie (104) || Südostasien (7) || Vietnam