(0)
9783895009457

Hg. von Horst Kopp im Auftrag des Präsidiums der Deutsch-Jordanischen Gesellschaft e.V.

Jordanien und Deutschland

Über die Vielfalt kultureller Brücken. Festschrift zum 50jährigen Bestehen der Deutsch-Jordanischen Gesellschaft e.V.

2013
21.0 x 29.7 cm, 254 p., 14 tables, 18 illustrations b/w, 389 illustrations color, durchgängig farbig illustriert, hardback
29,90 €

ISBN: 9783895009457

Short Description

No english description available. Showing german description:
Dieser länderkundliche Überblick stellt Jordanien umfassend, objektiv und sachbezogen dar. Insbesondere aktuelle Entwicklungen und Probleme stehen dabei im Mittelpunkt und ergeben so insgesamt ein in dieser Breite und Dichte anderswo kaum zu findendes Kompendium über Jordanien.
Daneben umfasst der Band eine Bestandsaufnahme des breiten Spektrums deutsch-jordanischer Zusammenarbeit – ein Panorama, das von der Tätigkeit Politischer Stiftungen bis zum „Leuchtturmprojekt“ German Jordanian University reicht und in dieser Vollständigkeit erstmals vorliegt.
2013 begeht die Deutsch-Jordanische Gesellschaft e.V. ihr 50jähriges Bestehen. Berichte über ihre vielfältigen Aktivitäten in den letzten fünf Jahrzehnten rundeen die im Sinne einer Festschrift verfasste Länderkunde ab.
Sämtliche Beiträge stammen von ausgewiesenen Sachkennern und sind reich bebildert.

Description

No english description available. Showing german description
Dieser länderkundliche Überblick stellt Jordanien umfassend, objektiv und sachbezogen dar. Insbesondere aktuelle Entwicklungen und Probleme stehen dabei im Mittelpunkt und ergeben so insgesamt ein in dieser Breite und Dichte anderswo kaum zu findendes Kompendium über Jordanien.
Daneben umfasst der Band eine Bestandsaufnahme des breiten Spektrums deutsch-jordanischer Zusammenarbeit – ein Panorama, das von der Tätigkeit Politischer Stiftungen bis zum „Leuchtturmprojekt“ German Jordanian University reicht und in dieser Vollständigkeit erstmals vorliegt.
2013 begeht die Deutsch-Jordanische Gesellschaft e.V. ihr 50jähriges Bestehen. Ein Bericht über ihre vielfältigen Aktivitäten in den letzten fünf Jahrzehnten rundet die im Sinne einer Festschrift verfasste Länderkunde ab.
Sämtliche Beiträge stammen von ausgewiesenen Sachkennern und sind reich bebildert.

Keywords

Cultural & media studies (215) || Cultural studies (197) || Interdisciplinary studies (44) || Jordan (31) || Middle East (364) || Regional studies (23) || Regionalgeschichte (14) || Society & culture: general (299) || Zeitgeschichte (11)