(0)
9783895002267

Renner-Volbach, Dorothee

Editor: Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz

Die sogenannten koptischen Textilien im Museum Andreasstift der Stadt Worms

Bestandskatalog

2002
22.5 x 31.5 cm, 128 p., 15 illustrations color, 67 illustrations b/w, auf 8 Farbtafeln und 28 sw-Tafeln, hardback
58,00 €

ISBN: 9783895002267
Preface
Table of Contents
Sample

Short Description

No english description available. Showing german description:
Bestandskatalog der im Museum im Andreasstift der Stadt Worms befindlichen 67 so genannten koptischen und frühislamzeitlichen Textilreste aus Ägypten mit dem gesicherten Fundort Achmim-Panopolis. Eingehende Untersuchung zur Bestimmung, Datierung und möglichen Werkstattverbindung eines jeden Stückes.

Description

No english description available. Showing german description
Das Museum im Andreasstift der Stadt Worms besitzt 67 sogenannte koptische und frühislamzeitliche Textilreste aus Ägypten. Im vorliegenden Bestandskatalog werden sie erstmals vorgestellt und kommentiert. Die Stücke wurden von Robert Forrer, Straßburg, in den Jahren 1893/94 erworben. Sie sind somit zuverlässig nach Achmim-Panopolis zu lokalisieren, dem einzigen von Forrer besuchten Ausgrabungsfeld des spätzeitlichen Ägypten.
Wie die Bearbeitung der Wormser Fragmente im Verbund mit mustergleichen, in anderen Museen verwahrten Textilien nunmehr bestätigte, sind bestimmte Dekorationselemente zweifellos nach Achmim-Panopolis zu lokalisieren und wurden demnach in den hier ansässigen Textilwerkstätten gefertigt. Die vielfach in unterschiedlichen Entwicklungsphasen verfolgbaren, datierungsrelevanten Zier- und Werkstattkriterien der traditionell spätantik und arabisch-frühislamisch geprägten Mustergruppen gestatten eine relative zeitliche Einordnung, die deren oftmals schwankende Datierung zu festigen oder neu zu definieren vermag. Vice versa ermöglichen sie die Zuordnung und Lokalisierung vergleichbarer, in diversen Museen und Sammlungen ohne Kenntnis des Fundortes verwahrten „Koptenstoffe“. Die hier gewonnenen Erkenntnisse verleihen der unspektakulären, kleinen Sammlung in Worms somit eine Schlüsselstellung für die regionale und chronologische Bestimmung sogenannten koptischen Textilien.
Die Bandnumern 1 – 10 der Reihe Spätantike · Frühes Christentum · Byzanz, Reihe A sind für die Bestandskataloge der Staatlichen Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz. Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst reserviert.

Keywords

4th century, c 300 to c 399 (45) || 5th century, c 400 to c 499 (47) || Achmim-Panopolis (5) || Andreasstift Worms || Archaeology (449) || Archaeology by period / region (367) || Egypt (239) || Exhibition catalogues & specific collections (207) || Fine arts: art forms (171) || Fine arts: treatments & subjects (389) || Forrer, Robert || Frühislamisch (2) || History of art (229) || Kopten (13) || Koptische Textilien || North Africa (243) || Reference works (91) || Textile artworks (10) || Textilien (8) || c 1 CE to c 500 CE (150) || c 500 CE to c 1000 CE (174) || spätantike-frühislamische Zeit (3.-8. Jahrhundert n.Chr.)