(0)
9783895005008

Editor: Kopp, Horst

Länderkunde Jemen

2005
17.0 x 24.0 cm, 232 p., 1 maps, 100 illustrations color, 50 illustrations b/w, mit einer Landkarte, hardback
29,90 €

ISBN: 9783895005008
Preface
Table of Contents

Short Description

No english description available. Showing german description:
Im Süden der Arabischen Halbinsel gelegen rückt der Jemen zunehmend in den Fokus der Öffentlichkeit und gewinnt als Reiseland immer weiter an Bedeutung.
Dieser erste Band der Reihe „Länderkunde“ liefert Hintergrundwissen zu einem Land, das sich dem Reisenden nicht leicht erschließt. Die Informationen gehen dabei weit über das von gängigen Reiseführern Angebotene hinaus und sind so auch eine erste Quelle für Wissenschaftler oder Studenten, die sich mit der Region befassen.
Nach einem Überblick über die geographischen Grundlagen mit Lage, Grenzen und Größe des Landes, über Naturräume, Klima, Flora und Fauna und Landschaften folgt ein Überblick über die Bevölkerung. Weit bedeutender als die Zugehörigkeit zu einer religiösen Gruppe − neben den Sunniten gibt es eine große ismailitische Gemeinde −, ist im Jemen die Stammeszugehörigkeit das wichtigste Identitätskriterium. Die Stämme leben in klar abgegrenzten Gebieten, deren Namen, meist nach einem Ahnherren gewählt, auch die Stammesbezeichnung bildet. Innerhalb der Stämme gibt es ein eigenes Rechtssystem, das zusammen mit dem staatlichen und dem religiös-islamischen Recht das jemenitische Rechtssystem ausmacht. Weitere Abschnitte befassen sich mit Migration − viele Jemeniten sind als Arbeitsmigranten in den Golfstaaten tätig −, mit der Rolle der Frau und der Entwicklung der Städte.
Der Beitrag zu Wirtschaft und Landesentwicklung beschreibt anschaulich die gegenwärtigen Anstrengungen des Landes, die knappen Ressourcen sinnvoll einzusetzen, die Industrialisierung voranzutreiben, die Infrastruktur auszubauen und die Wasserversorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Handel und Tourismus sind weitere immer wichtiger werdende Wirtschaftsfaktoren.
Kapitel zur Geschichte, Politik und Kultur ergänzen den Band, der mit zahlreichen Bildern und einer Karte zum Lesen einlädt.

Keywords

Arabian peninsula (60) || Archaeology (372) || Außereuropäische Archäologie (7) || Development studies (15) || Earth sciences (38) || Ethnologie. Sozialwissenschaften (9) || Geography (506) || Interdisciplinary studies (44) || Islam (46) || Middle East (364) || Nomaden (15) || Populäre Darstellungen (3) || Regional studies (23) || Sociology & anthropology (100) || Travel & holiday guides (9) || Vorderer Orient. Jemen (5) || Yemen (35)