(0)
9783954904785

Benecke, Norbert

Wirtschaft und Umwelt früher Bauern in Thrakien

Archäozoologische Studien an Fundmaterialien aus Drama (Bulgarien) und Kırklareli-Aşağı Pınar (Türkei)

2020
21.0 x 29.7 cm, 330 p., 1 illustrations b/w, 40 illustrations color, paperback / softback
98,00 €

ISBN: 9783954904785
Preface
Table of Contents
Sample

Short Description

The volume presents the results of archaeozoological studies on large animal bone inventories from two prehistoric settlements in Thrace, Drama (district of Jambol) and Kırklareli-Aşağı Pınar (Turkish Thrace). Focusing on the period Middle Neolithic to Late Copper Age, aspects such as the composition of livestock, the main exploitation pattern in cattle, sheep, goat and pig, the level of livestock breeding and the nature and extent of hunting, fishing and collection are examined. In addition, special attention is paid to the reconstruction of environmental conditions and anthropogenic influences on the natural wildlife.

Description

No english description available. Showing german description
Die Studie ist Teil eines größeren Forschungsvorhabens zum Thema »Wirtschaft und Umwelt früher Bauern im zirkumpontischen Raum – Wirtschaftsstrategien in unterschiedlichen Naturräumen«. Die langjährigen Ausgrabungen in der Mikroregion von Drama (Bezirk Jambol) sowie auf dem Siedlungsplatz Aşağı Pınar am Stadtrand von Kırklareli (Türkisch-Thrakien) haben große Inventare an Tierresten hervorgebracht, die zusammen den langen Zeitraum vom Frühneolithikum bis in die Eisenzeit nahezu lückenlos abdecken. An ihnen lassen sich die Auswirkungen des mit dem Neolithikum einsetzenden Kulturwandels auf verschiedene Aspekte der Mensch-Tier-Nutzbeziehungen im zentralen Teil Thrakiens in einzigartiger Weise untersuchen. Im Mittelpunkt des vorliegenden Bandes stehen die Ergebnisse der archäozoologischen Analysen an den Fundmaterialien des Mittel- und Spätneolithikums sowie der Kupferzeit. Dabei wird solchen Fragen wie der Stellung der Tierhaltung im Rahmen der Nahrungswirtschaft, der Zusammensetzung der Tierbestände, der Nutzungsschwerpunkte bei Rind, Schaf, Ziege und Schwein, dem Niveau der Tierzucht sowie nach Art und Umfang von Jagd, Fischfang und Sammelwirtschaft näher nachgegangen. Ein besonderes Augenmerk gilt daneben der Rekonstruktion der Umweltverhältnisse sowie anthropogenen Einflüssen auf die natürliche Tierwelt. Der vorliegende Band beinhaltet eine ausführliche Dokumentation aller Ergebnisse, die für weitergehende archäobiologische Forschungen zu Wirtschaft und Umwelt an der kulturgeschichtlich bedeutenden Nahtstelle zwischen Europa und Asien genutzt werden können.

Biographical Note

Prof. Dr. Norbert Benecke (dissertation 1984, habilitation 1992) has been head of the Department of Natural Sciences at the Central Office of the German Archaeological Institute since 2003. His work focuses on the exploitation of animals by the prehistoric man in the various landscape zones of Eurasia (Neolithic to Iron Age), animal domestications and environmental history of Europe (Late Glacial and Holocene).

Keywords

Agrargeschichte || Agricultural science || Agriculture & farming (33) || Altertumswissenschaften (54) || Animal husbandry (4) || Archaeology (420) || Archaeology by period / region (340) || Archäozoologie (3) || Bioarchäologie || Field sports: fishing, hunting, shooting || History (751) || Hunting or shooting animals & game || Jagd || Kupferzeit || Neolithikum || Prähistorische Archäologie (2) || Thrakien || Tierhaltung