(0)
9783895004391

Berger, Friederike

Die Textgeschichte der »Historia Animalium« des Aristoteles

2005
17.0 x 24.0 cm, 276 p., 19 illustrations b/w, cloth
88,00 €

ISBN: 9783895004391

Short Description

No english description available. Showing german description:
In der Arbeit „Die Textgeschichte der Historia Animalium des Aristoteles“ wird die Geschichte dieses aristotelischen Textes von seiner Entstehung bis zur Editio princeps gewürdigt. Das Ergebnis der Untersuchung der erhaltenen Textzeugen wird in einem Stemma dargestellt, das als Grundlage für eine Neuedition des Textes dienen kann.

Description

No english description available. Showing german description
Ziel dieser Arbeit ist es, die handschriftliche Überlieferung der Historia Animalium möglichst vollständig zu klären. Dazu werden nicht nur die 25 griechischen Handschriften, sondern auch die arabische Tradition anhand der lateinischen Übersetzung des Michael Scotus und die lateinische Übersetzung Wilhelms von Moerbeke untersucht. Berücksichtigt werden auch die jüngeren lateinischen Übersetzungen von Theodoros Gazes und Georgios Trapezuntios, die Exzerpte von Nikephoros Gregoras, Georgios Gemistos
(Plethon) sowie die Editio princeps des Aldus Manutius. Die Auswertung von Glossen und Exzerpten in den Handschriften ergibt Hinweise auf die byzantinischen Benutzer und Editoren des Textes, deren Schriftduktus zum Teil identifizierbar ist. So ist das mit Hilfe aller gewonnener Erkenntnisse aufgestellte Stemma nicht nur notwendige Grundlage jeder Textkritik, sondern auch Spiegel der vielfältigen Bemühungen um den Text.
Dem Hauptteil der Arbeit ist eine ausführliche Einleitung vorangestellt, in der die Geschichte des Textes vor dem Beginn der direkten Überlieferung behandelt wird. Hier wird der Aufbau des Werkes sowie die Echtheit einzelner Bücher diskutiert und auf das Verhältnis des Werkes zu den anderen Tierschriften des Aristoteles eingegangen. In diesem Zusammenhang wird die antike Sekundärüberlieferung ausführlich dargestellt und sowohl kulturgeschichtlich als auch textkritisch gewürdigt.

Biographical Note

Friederike Berger
Studium der Byzantinistik und Gräzistik in München, Thessaloniki, Berlin, Dissertation Hamburg 2000; Master of Arts (Library Science) Berlin 2002. Zur Zeit Projekt zur Katalogisierung des Supplements der griechischen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München.

Keywords

Ancient (Classical) Greek (34) || Ancient, classical & medieval texts (70) || Aristoteles (4) || Hellenic languages (49) || Historia Animalum || History of science (5) || Indo-European languages (412) || Klassische Sprachwissenschaft (5) || Linguistics (667) || Rezeption (4) || Sprachwissenschaft (89) || Textgeschichte || Zoologie (12)