(0)

Byzanz

Ergebnisse 41 - 46 von 46
Seite 3 von 3
9783895001291
Sinkevic, Ida

The Church of St. Panteleimon at Nerezi

Architecture, Programme, Patronage

22,5 x 31,5 cm, 228 S., Gebunden
128,00 €

Die Kirche von St. Panteleimon at Nerezi ist ein bedeutendes Monument der Byzantinischen Kunst. Die Qualität der Architektur und der Malerei findet keine Parallelen in den...

9783895000553
Herausgegeben von Johannes G. Deckers und Marcell Restle

Mitteilungen zur Spätantiken Archäologie und Byzantinischen Kunstgeschichte

17,0 x 24,0 cm, 132 S., Broschur
32,00 €

Die neu ins Leben gerufene Zeitschrift widmet sich dem bislang vernachlässigten Grenzgebiet zwischen Archäologie, Kunstgeschichte und Theologie. Damit möchten die Herausgeber den...

9783920153735
Haug, Walter

Das Mosaik von Otranto

Darstellung, Deutung und Bilddokumentation

12,5 x 18,5 cm, 162 S., Broschur
8,80 €

Das Fußbodenmosaik der Kathedrale von Otranto in Apulien entstand in den Jahren 1163/1165 und erstreckt sich in einer erstaunlichen Fülle von Bildern über das Mittelschiff, die...

9783882260243
Herausgegeben von Hans Belting. Textband unter Mitarbeit von Suzy Dufrenne, Svetozar Radojcic, Rainer Stichel, Ihor Sevcenko

Der Serbische Psalter

Textband zur Faksimile-Ausgabe des Cod.slav. 4 der Bayerischen Staatsbibliothek München

21,0 x 30,0 cm, 362 S., Leinen
110,00 €
9783882260717
Von Hans Belting und Guglielmo Cavallo. Veröffentlichung der Heidelberger Akademie der Wissenschaften

Die Bibel des Niketas

Ein Werk der höfischen Buchkunst in Byzanz und sein justinianisches Vorbild

30,0 x 40,0 cm, 116 S., Leinen
59,00 €

Hans Belting und Guglielmo Cavallo dokumentieren erstmals eine aus mehreren Bänden (heute in Turin, Florenz, Kopenhagen) bestehende Bibel-Edition des 10. Jahrhunderts, die der...

9783882261110
Herausgeber: Belting, Hans

Der Serbische Psalter

Faksimile-Ausgabe des Cod. slav. 4 der Bayerischen Staatsbibliothek München

21,5 x 29,5 cm, 458 S., Leinen
2400,00 €

Der „Serbische Psalter“ ist die kostbarste Bilderhandschrift aus dem mittelalterlichen Serbien. Er entstand offenbar im Auftrag der Fürsten Brankovic um 1400 und kam 1689 als...

Seite 3 von 3