(0)

Wölfl, Andreas

Ergebnisse 1 - 5 von 5
9783954904594
Herausgeber: Wölfl, Andreas; Siebert, Silke

Musiktherapie mit Opfern von Missbrauch und Gewalt

27. Musiktherapie-Tagung am Freien Musikzentrum München e. V. (2.–3. März 2019)

17,0 x 24,0 cm, 160 S., Broschur
18,00 €

Viele traumatisierte Menschen erleben die Musiktherapie als eine unterstützende und hilfreiche Therapieform. Die Welt der Musik kann den Menschen heilsame Erfahrungen der...

9783954901616
Herausgeber: Hellwig, Sabine; Wölfl, Andreas

Was macht wirklich satt? – Musiktherapeutische Ansätze in der Behandlung von Essstörungen

23. Musiktherapietagung am Freien Musikzentrum München e. V. (28. Februar bis 1. März 2015)

17,0 x 24,0 cm, 96 S., Broschur
18,00 €

Wir essen. Jeden Tag. Nahrungsaufnahme ist ein essentieller Bestandteil unseres Lebens, um uns und unseren Körper aufrecht zu erhalten. Essen ist aber noch viel mehr: Essen ist...

9783954900671
Herausgeber: Glogau, Eberhard; Wölfl, Andreas

Der Angst begegnen - in der Musiktherapie

22. Musiktherapietagung am Freien Musikzentrum München e. V. (1. bis 2. März 2014)

17,0 x 24,0 cm, 104 S., Broschur
18,00 €

Der Tagungsband der 22. musiktherapeutischen Fachtagung am Freien Musikzentrum München beleuchtet den aktuellen Stand musiktherapeutischer Möglichkeiten der Angstbehandlung in...

9783954900107
Von Andreas Wölfl, Hg. von Tonius Timmermann und Hans Ulrich Schmidt

Gewaltprävention mit Musik: Empirische Wirkungsanalyse eines musiktherapeutischen Projektmodells

17,0 x 24,0 cm, 368 S., Broschur
49,80 €

Gewaltprävention ist eine der großen gesellschaftlichen Aufgaben des 21. Jahrhunderts, die effektive Präventionsmaßnahmen auf vielen Ebenen erfordert. Musik als nonverbales und...

Weitere Reihenzuordnung: Musiktherapie Universität Augsburg
9783895002953
Herausgeber: von Moreau, Dorothee; Wölfl, Andreas

Zur Idee des therapeutischen Nachnährens – was kann Musiktherapie leisten?

Beiträge der 10. Musiktherapie Tagung 2002, März 2002

17,0 x 24,0 cm, 88 S., Broschur
15,00 €

Die Beiträge dieses Buchs führen Sie an dieses in Fachkreisen kontrovers diskutierte Thema heran und geben einen lebendigen und theoretisch fundierten Einblick in die Wirksamkeit...