(0)
9783882265286

Orywal, Erwin

Mitarbeit: Hackstein, Katharina

Ethnische Gruppen des Vorderen Orients

Quellen und Kommentare zur Übersichtskarte A VIII 13 des »Tübinger Atlas des Vorderen Orients«

1991
17,0 x 24,0 cm, 110 S., Broschur
32,00 €

ISBN: 9783882265286

Kurze Beschreibung

Die politische Geschichte des Vorderen Orients und ihre ungebrochene tagespolitische Aktualität wird in einem hohen Maße durch das stark ausgeprägte ethnische Selbstverständnis ihrer Akteuere bestimmt. Unterschiedliche Traditionen in Sprache, Konfession, Abstammung, Wirtschaft und regionaler Herkunft haben zur Ausbildung von rigiden ethnischen Grenzen geführt, um deren Aufrechterhaltung häufig mit Waffengewalt gekämpft wird. Die mit den vielfältigen Krisen in dieser Region verwobenen Interessengegensätze sind daher auch als ethnische Gegensätze zu verstehen. Gleichermaßen werden politische Allianzen vorzugsweise entlang ethnischer Linien ausgehandelt. Der Zugang zu politisch bedeutungsvollen Positionen wird in den meisten Staaten der Region nur durch die Zugehörigkeit zu einer bestimmten ethnischen Gruppe gewährleistet. Ähnliches gilt für den Zugang zu wirtschaftlichen und sozialen Ressourcen. Ethnische Majoritäten oder auch Minoritäten bestimmen unter Ausschluss anderer Gruppen das gesellschaftliche Leben in den Staaten des Vorderen Orients. Ein differenziertes Verstehen der regional-politischen Vorgänge ist ohne die Einbeziehung solcher Ethnizitätsprozesse kaum möglich.

Schlagworte

Außereuropäische Geschichte (14) || Ethnic Studies (14) || Geographie (506) || Geographische Nachschlagewerke (434) || Geschichte (713) || Gesellschaft und Kultur, allgemein (282) || Gesellschaftliche Gruppen (48) || Mittlerer Osten (364) || Nordafrika (237) || Osteuropa (229) || Türkei (220) || Vorderer Orient. allgemein (14) || Ägypten (233)