(0)
9783882264845

Par Francois Vallat avec la collaboration de B. Groneberg et du Groupe de Recherches Elamites

Répertoire Géographique des Textes Cunéiformes

Les noms géographiques des sources suso-élamites

1993
17,0 x 24,0 cm, 486 S., 1 Faltkarte, Broschur
45,00 €

ISBN: 9783882264845

Kurze Beschreibung

Das RGTC 11 umfasst alle verschieden sprachlichen Toponyme, die in Texten aus Susa und Elam erwähnt werden, unter Berücksichtigung des neuen elamitischen Syllabars von M.-J. Steve. Lediglich die aus Mesopotamien importierten Texte wie u.a. der Codex Hammurabi wurden nicht ausgewertet.
Wichtiges Anliegen des Bandes ist die Lokalisierung der elamischen Orte und Länder. Hierbei wird die mehr als 2.500-jährige Geschichte des Reiches Elam dargestellt, in der der Begriff „Elam“ unterschiedliche geographische Räume meint. Neben einer ausführlichen Einleitung fasst die Bibliographie die weit verstreute Literatur zusammen.

Schlagworte

1000 bis Christi Geburt (122) || 2000 bis 1000 v. Chr. (34) || 3000 bis 2000 v. Chr. (13) || Außereuropäische Geschichte (14) || Geographie (508) || Geographische Nachschlagewerke (435) || Geschichte (746) || Geschichte: Ereignisse und Themen (272) || Historische Geographie (232) || Iran (111) || Mittlerer Osten (362) || Ortsnamen und Ortsverzeichnisse (26) || Vorderer Orient. allgemein (14)